• Von EU Kommission ausgewählte Lieferant von Covid-19-Schutzausrüstung​

    GYZ GmbH ist ein inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz in Neuss.

    Nach dem Ausbruch von Covid-19 in Europa, hat GYZ GmbH in Kooperation mit chinesischem Unternehmen, nach strengem Auswahlverfahren den Zuschlag der Ausschreibung der EU Kommission bekommen und dürfen 25 EU-Mitgliedstaaten ein Jahr lang mit Schutzausrüstungen beliefern. In den Kategorien OP-Masken, Schutzbrillen und Schutzschild sind wir die erste Wahl.

  • Produkt​

    Klick auf dem Bild um Produktbeschreibung anzusehen

  • Kaufabwicklung ​

    3 Wochen Lieferzeit nach erfolgreicher Bezahlung

    1

    Bestellung

    Bitte kontaktieren Sie uns um Ihren Bedarf zu besprechen und zu bestätigen

    2

     Zahlung

    Anzahlung bei Auftragserteilung, Rest vor Auslieferung von unserem Lager

    3

    Versand

    Versand an der Lieferadresse

  • FAQ​

    Frequently Asked Questions

    Qualität

    Alle Produkte erfüllen europäische Qualitätsstandard

    Verzollung

    Professionelles Team kümmert sich um die Verzollung

    Versand

    Der angebotene Preis ist Nettopreis zzgl. Versandkosten.

    Aufgrund der hohe Nachfrage nach Luftfracht , und stetig steigende Frachtkosten, müssen die Versandkosten individuell nachgefragt werden

  • Kontakt

    Submit
    Hochstadenstraße 13-17, 41469 Neuss, Germany
    +49(0)2153 9098 402
×
Allgemeine Geschäftsbedingung 
1. Geltung
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten gegenüber Unternehmen gemäß § 14 BGB. Wir liefern nicht an Verbraucher und schließen keine Verträge mit diesen. Unsere AGB werden von dem Besteller für diesen Vertrag und im Fall einer laufenden Geschäftsbeziehung für alle künftigen Geschäfte mit dem Besteller als rechtlich bindend anerkannt. Unsere AGB gelten ausschließlich. Abweichende, insbesondere entgegenstehende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nicht an und widersprechen ihnen hiermit ausdrücklich. Sie verpflichten uns auch dann nicht, wenn wir bei Vertragsabschluss nicht noch einmal widersprechen und die Lieferung an den Besteller in Kenntnis seiner entgegenstehenden oder abweichenden Bedingungen vorbehaltlos ausführen. Alle Vereinbarungen, die zwischen uns und dem Besteller zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind in diesem Vertrag schriftlich niederzulegen. Mündliche Abreden bestehen nicht.
2. Angebot
Unsere Angebote sind freibleibend.
Muster und Proben sind unverbindlich. An Abbildungen, Zeichnungen und anderen Unterlagen behalten wir uns Eigentums- und Urheberrechte uneingeschränkt vor. Sie dürfen nur nach vorheriger, schriftlicher Zustimmung durch uns Dritten zugänglich gemacht werden und sind, wenn der Auftrag nicht an uns erteilt wird, zurückzugeben.
3. Vertragsschluss
Eine Bestellung, die als Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages zu qualifizieren ist, können wir innerhalb von zwei Wochen durch Übersendung einer Auftragsbestätigung oder durch Zusendung des bestellten Produkts innerhalb der gleichen Frist annehmen. Mehr- oder Minderlieferungen bis zu einem vollen Gebinde behalten wir uns vor.
4. Lieferung
Die Einhaltung unserer Lieferverpflichtung setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Bestellers voraus. Der Beginn der von uns angegebenen Lieferzeit wird dem Besteller rechtzeitig mitgeteilt. Liefertermine, die nicht ausdrücklich als verbindlich vereinbart worden sind, sind ausschließlich unverbindliche Angaben.
Bei schuldhafter Nichteinhaltung eines ausdrücklich schriftlich vereinbarten Liefertermins wird der Besteller uns schriftlich eine angemessene Nachfrist setzen. Wird diese Nachfrist durch unser Verschulden nicht eingehalten, so hat der Besteller das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Schadensersatzansprüche des Bestellers wegen Verzugsbestimmen sich nach Ziffer 11.
 
 Bei Lieferverzögerungen aufgrund höherer Gewalt sind wir berechtigt, die Lieferfrist um die Dauer der Behinderung zzgl. einer angemessenen Anlaufzeit zu verlängern. Die vorgenannten Umstände haben wir auch bei verbindlich vereinbarten Lieferfristen nicht zu verantworten auch dann nicht, wenn sie während eines bereits vorhandenen Vertrags entstehen.
Teillieferungen sind zulässig, soweit dem Kunden zumutbar. Die Teillieferung gilt in jedem Fall als selbständiges Geschäft. Es erfolgt hierüber gesonderte Rechnungsstellung. Der Besteller hat nicht das Recht, diese Rechnung erst nach Auslieferung des Gesamtauftrages zu bezahlen.
5. Gefahrenübergang
Der Versand der Ware erfolgt auf Rechnung des Bestellers. Bei der Übergabe der Ware an die den Transport zum vertraglich vorgesehenen Bestimmungsort ausführende Person gehen alle Risiken auf den Besteller über, auch bei vertraglich vereinbarter Übernahme der Transportkosten durch uns. Kommt der Besteller in Annahmeverzug oder verletzt er sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns entstandenen Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen, zu verlangen. Mit dem Annahmeverzug geht auch die Gefahr einer zufälligen Verschlechterung oder eines zufälligen Untergangs der Kaufsache auf den Besteller über.
6. Preise
Maßgebend sind die in unserer Auftragsbestätigung genannten Preise zzgl. der gesetzlichen MwSt. und den Versandkosten. Falls nichts anderes vereinbart wurde, gelten die am Tag des Versandes gültigen Preise.
Bei frachtfreier Warenlieferung, bestimmen wir die Versandart. Mehrkosten für eine vom Besteller gewünschte Versandart (z.B. Eilgut oder Luftfracht) trägt dieser.
7. Zahlung
Sofern nicht anders vereinbart, sind unsere Rechnungen innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug zur Zahlung fällig. Zahlungen gelten erst dann als erbracht, wenn sie direkt an uns erfolgen und wenn wir über den Betrag verfügen können.
Nach Eintritt des Zahlungsverzuges sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 8 % über dem jeweiligen Basiszinssatz der EZB p.a. zu fordern.
Kommt der Besteller seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nach, insbesondere bei Einstellung von Zahlungen, oder bei Bekanntwerden von Umständen, welche die Kreditwürdigkeit des Bestellers in Frage stellen, sind wir berechtigt, die Belieferung unter den Vorbehalt der Stellung einer angemessenen Sicherheit zu stellen (Bankbürgschaft, Warensicherheit etc.). Kommt der Besteller dem Sicherheitsverlangen nicht innerhalb einer angemessenen Frist nach, sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Das Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt sind. Zurückbehaltungsrechte stehen dem Besteller nur bei Gegenansprüchen aus demselben Vertragsverhältnis zu.

 8. Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Eingang aller Zahlungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Der Besteller ist berechtigt, die Kaufsache im ordentlichen Geschäftsgang weiterzuverkaufen.
Der Besteller tritt uns jedoch bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Faktura-Endbetrages (einschl. der MwSt.) ab, die ihm aus der Weiterveräußerung gegen seine Abnehmer oder Dritte erwachsen. Zur Einziehung dieser Forderung bleibt der Besteller auch nach der Abtretung ermächtigt. Wir verpflichten uns die Forderung nicht einzuziehen, solange der Besteller seinen Zahlungsverpflichtungen aus den vereinnahmten Erlösen nachkommt, nicht in Zahlungsverzug ist und kein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt ist oder Zahlungseinstellung vorliegt. Ist dies der Fall, können wir verlangen, dass der Besteller uns die abgetretenen Forderungen und deren Schuldner bekannt gibt, alle zum Einzug erforderlichen Angaben macht, die dazugehörigen Unterlagen aushändigt und den Schuldnern (Dritten) die Abtretung mitteilt.
9. Pfändung, Verwertung
Bei vertragswidrigem Verhalten des Bestellers, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, die Kaufsache zurückzunehmen. In der Rücknahme der Kaufsache durch uns liegt kein Rücktritt vom Vertrag, es sei denn wir hätten dies ausdrücklich schriftlich erklärt. In der Pfändung der Kaufsache durch uns liegt stets ein Rücktritt vom Vertrag. Wir sind nach der Rücknahme der Kaufsache zu deren Verwertung befugt, der Verwertungserlös ist auf die Verbindlichkeiten des Bestellers abzüglich angemessener Verwertungskosten anzurechnen. Verpfändung oder Sicherungsübereignung der Kaufsache sind dem Besteller ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung nicht erlaubt.
Pfändungen oder sonstige Eingriffe Dritter hat uns der Besteller unverzüglich schriftlich anzuzeigen, damit wir Klage gemäß § 771 ZPO erheben können. Soweit der Dritte nicht in der Lage ist, uns die gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten einer Klage gemäß § 771 ZPO zu erstatten, haftet der Besteller für den uns entstandenen Ausfall.
10. Mängelansprüche
Mängelansprüche bestehen nur, wenn der Käufer seinen nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügepflichten ordnungsgemäß nachgekommen ist. Mängelrügen müssen uns im Falle von objektiv erkennbaren Mängeln spätestens fünf Arbeitstage nach Eingang der Ware am Bestimmungsort angezeigt werden. Im Hinblick auf objektiv nicht erkennbare Mängel gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
Die Gewährleistungsfrist beträgt zwölf Monate ab Gefahrübergang. Diese Frist ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden. Bei Mängelrügen für Teile einer Gesamtlieferung bezieht sich unsere Gewährleistung nur auf die mangelhaften Teile.

 11. Haftung
Wir haften uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden. Für Schäden, die nicht von Satz 1 erfasst werden und die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen, sowie Arglist von uns, unseren gesetzlichen Vertreter oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen, haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen. In diesem Fall ist aber die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt, soweit wir, unsere gesetzlichen Vertreter oder unsere Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzlich gehandelt haben. In dem Umfang, in dem wir bezüglich der Ware eintreten, haften wir allerdings nur dann, wenn das Risiko eines solchen Schadens ersichtlich von der Beschaffenheits- und Haltbarkeitsgarantie erfasst ist, es sei denn es handelt sich um Schäden an Körper, Leben oder Gesundheit.
Soweit die Schadens. bzw. Mangelursache nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht und es sich nicht um Schadensersatzansprüche wegen des Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft handelt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers gleich aus welchem Rechtsgrund ausgeschlossen. Wir haften daher nicht für Schäden, die nicht an der Kaufsache selbst entstanden sind, insbesondere nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Bestellers.
12. Schlussbestimmungen
Gerichtsstand für Streitigkeiten aus Rechtsbeziehungen zwischen dem Besteller und uns ist Karlsruhe. Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich ausschließlich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht. Die Anwendung eines einheitlichen Gesetzes über den internationalen Kauf beweglicher Sachen ist ausgeschlossen. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Verkaufsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
Neuss 24.01.2020
×
Datenschutz
Der Schutz der personenbezogenen Daten der Nutzer unserer Website sowie unserer Kunden ist uns sehr wichtig. Aus dieser Erklärung ergibt sich unsere Verpflichtung zum Schutz der Daten und der Privatsphäre des Einzelnen. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir mit Informationen umgehen, die direkt oder indirekt zur Identifizierung von Einzelpersonen verwendet werden können („personenbezogene Daten“).
Allgemeine Informationen Wofür gilt diese Datenschutzerklärung?
Diese Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Daten, die Sie GYZ GmbH zur Verfügung stellen oder aus den personenbezogenen Daten abgeleitet werden wie nachfolgend beschrieben.
Verantwortliche Stelle
Die verantwortliche Stelle für www.gyzmed.com ist die GYZ GmbH
Hochstadenstr. 13-17
41469 Neuss
Datenschutzbeauftragter: Guiyuan Zhang E-Mail: gary@gyzgmbh.com
Was macht GYZ GmbH mit meinen personenbezogenen Daten?
GYZ GmbH verarbeitet die personenbezogenen Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit den einschlägigen rechtlichen Vorschriften und nur so, wie in diesem Dokument beschrieben.Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einem gesetzlichen Erlaubnistatbestand beruht, enthält der Abschnitt unter "Datennutzung aufgrund gesetzlicher Erlaubnis". Informationen dazu, welche personenbezogenen Daten GYZ GmbH für welche Zwecke verarbeitet oder nutzt. Soweit für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung erforderlich ist, finden Sie weitere Informationen unter "Datennutzung mit Ihrer Einwilligung".
Verarbeitungsdauer
Soweit GYZ GmbH Ihre personenbezogenen Daten aufgrund eines gesetzlichen Erlaubnistatbestands (siehe "Datennutzung aufgrund gesetzlicher Erlaubnis" unten) oder im Rahmen Ihrer Einwilligung (siehe "Datennutzung mit Ihrer Einwilligung" unten) verarbeitet und nutzt, speichert GYZ GmbH Ihre personenbezogenen Daten (1) nur so lange, wie die unten dargelegten Zwecke es erfordern, oder (2) bis Sie der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch GYZ GmbH widersprechen (soweit GYZ GmbH ein berechtigtes Interesse an der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten hat) oder (3) bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen (soweit Sie in die
Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch GYZ GmbH eingewilligt haben). Soweit jedoch eine längere Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch GYZ GmbH zwingend gesetzlich vorgeschrieben ist oder GYZ GmbH Ihre personenbezogenen Daten zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche benötigt, speichert GmbH Ihre personenbezogenen Daten bis zum Ablauf der entsprechenden Aufbewahrungsfrist oder bis zur Beilegung der Forderungen.
Warum muss ich personenbezogene Daten zur Verfügung stellen?
Sie müssen nicht.
Grundsätzlich ist die Erteilung einer Einwilligung oder die Zurverfügungstellung von personenbezogenen Daten freiwillig.
Wenn Sie keine Einwilligung erteilen oder keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, hat dies grundsätzlich keine nachteiligen Auswirkungen auf Sie. Es kommt aber vor, dass GYZ GmbH ohne bestimmte personenbezogene Daten nicht tätig werden kann, beispielsweise weil diese personenbezogenen Daten benötigt werden, um Ihre Bestellungen zu verarbeiten oder Ihnen Zugang zu Bereichen dieser Website oder einem Newsletter zu geben. In solchen Fällen kann GYZ GmbH Ihnen das Gewünschte ohne die relevanten personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen.
Wo werden meine personenbezogenen Daten verarbeitet?
GYZ GmbH verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich in Deutschland und in China.
Rechte der Betroffenen
Sie können von GYZ GmbH jederzeit Informationen dazu, welche personenbezogenen Daten GYZ GmbH über Sie verarbeitet, sowie die Korrektur oder Löschung dieser personenbezogenen Daten verlangen .GYZ GmbH darf Ihre personenbezogenen Daten aber nur dann löschen, wenn keine gesetzliche Verpflichtung zu deren Aufbewahrung besteht oder GYZ GmbH ein vorrangiges Recht zu deren Aufbewahrung hat. Nach einer von Ihnen verlangten Löschung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jedoch keine GYZ-Services mehr nutzen, die die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfordern. Wenn GYZ GmbH Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder zur Durchführung eines Vertrags mit Ihnen nutzt, können Sie von GYZ GmbH eine Liste der personenbezogenen Daten anfordern, die Sie GYZ GmbH zur Verfügung gestellt haben. Richten Sie Ihre Anfrage bitte an gary@gyzgmbh.com und geben Sie an, auf welche Informationen oder Verarbeitungsaktivitäten sich Ihre Anfrage bezieht. Des Weiteren können Sie in folgenden Fällen von GYZ GmbH verlangen, dass GYZ GmbH die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Dateneinschränkt:
o wenn Sie geltend machen, dass die bei GYZ GmbH vorgehaltenen personenbezogenen Daten über Sie falsch sind (jedoch nur so lange, wie GYZ GmbH zur Prüfung der Richtigkeit der betreffenden personenbezogenen Daten benötigt),

o wenn keine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch GYZ GmbH gegeben ist und Sie verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten von GYZ GmbH nicht mehr weiter verarbeitet werden,
o wenn GYZ GmbH Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigt, Sie aber geltend machen, dass GYZ GmbH diese Daten weiter aufbewahren muss, damit Sie Rechtsansprüche geltend machen oder ausüben oder Ansprüche Dritter abwehren können, oder
o wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch GYZ GmbH (auf der Grundlage des berechtigten Interesses von GYZ GmbH gemäß Beschreibung in Abschnitt B unten) widersprechen, so lange, wie die Prüfung eines vorrangigen Interesses von GYZ GmbH an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder einer gesetzlichen Aufbewahrungsverpflichtung erfordert.
Beschwerderecht
Wenn Sie der Ansicht sind, dass GYZ GmbH Ihre personenbezogenen Daten nicht in Übereinstimmung mit den hierin beschriebenen Vorgaben oder mit den im EWR geltenden Datenschutzgesetzen verarbeitet, können Sie jederzeit Beschwerde bei der Datenschutzbehörde des EWR-Mitgliedslandes einlegen, in dem sich Ihr Wohnsitz befindet, oder bei der Datenschutzbehörde des Landes oder Bundeslandes, in dem GYZ GmbH ihren eingetragenen Sitz hat .Links zu anderen Websites. Diese Website kann Links zu fremden Websites enthalten. GYZ GmbH ist nicht verantwortlich für deren Datenschutzmaßnahmen oder deren Inhalt.
Datennutzung aufgrund gesetzlicher Erlaubnis
In den folgenden Fällen ist es GYZ GmbH aufgrund der geltenden Datenschutzgesetze gestattet, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten.
Bereitstellung der gewünschten Waren oder Dienstleistungen
Wenn Sie Waren oder Dienstleistungen bei GYZ GmbH bestellen, nutzt GYZ GmbH die personenbezogenen Daten, die Sie im Bestell- oder Anmeldeformular eingeben (in der Regel folgende Angaben oder ein Teil davon: Ihr Name, Ihre (E-Mail-)Adresse, Ihre Telefonnummer, Name und Adresse Ihres Unternehmens, Ihre Stellenbezeichnung oder Rolle sowie, falls eine Zahlung an GYZ GmbH zu leisten ist, Ihre Kreditkartennummer oder Bankverbindung), ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung oder zur Bereitstellung der gewünschten Waren oder Dienstleistungen. Dies kann die Anbahnung eines Vertragsabschlusses, die Beantwortung Ihrer Fragen, die Übersendung von Versand- und Rechnungsinformationen und die Verarbeitung oder Bereitstellung von Kundenfeedback und -support umfassen. Darüber hinaus kommunizieren wir per E-Mail mit Nutzern, die unsere Services beziehen, aber auch telefonisch, wenn es um die Bearbeitung von Kundenreklamationen oder die Untersuchung verdächtiger Vorgänge geht. GYZ GmbH kann Ihre E-Mail-Adresse verwenden, um Ihre Eröffnung eines Kontos zu bestätigen, um Zahlungsbenachrichtigungen zu senden, um Sie über Änderungen an GYZ GmbH-Produkten und -Services zu informieren und gesetzlich erforderliche Mitteilungen und andere Bekanntmachungen zu senden.Marketinginformationen per E-Mails oder Telefon wird GYZ GmbH, sofern gesetzlich

vorgeschrieben, Ihnen erst zukommen lassen, wenn Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, und Ihnen die Möglichkeit geben, dieser Art der Kommunikation zu widersprechen.
Berechtigtes Interesse von GYZ GmbH
In den folgenden Fällen besteht ein berechtigtes Interesse von GYZ GmbH an der Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personen¬bezogenen Daten.Wenn Sie mit dieser Vorgehensweise nicht einverstanden sind, können Sie der Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch GYZ GmbH widersprechen.
Fragebögen und Umfragen
GYZ GmbH kann Sie zur Teilnahme an Kundenbefragungen einladen. Die dazu verwendeten Fragebögen sind in der Regel so gestaltet, dass sie ohne Angabe von personenbezogenen Daten beantwortet werden können. Wenn Sie dennoch personenbezogene Daten in einem Fragebogen oder bei einer Umfrage angeben, kann GYZ GmbH diese personenbezogenen Daten zur Verbesserung ihrer Produkte und Services nutzen.
Aufzeichnung von Telefongesprächen
GYZ GmbH kann Telefongespräche zu Zwecken der Qualitätssicherung und Verbesserung der Servicequalität aufzeichnen.Sie werden über eine Aufzeichnung während des Telefonats und vor Beginn der Aufzeichnung informiert.
Erstellung von anonymisierten Datensätzen
GYZ GmbH kann die anfallenden personenbezogenen Daten anonymisieren, um anonymisierte Datensätze zu erstellen, die zur Verbesserung der Produkte und Services von GYZ GmbH auch durch Dienstleister der GYZ GmbH genutzt werden.
Informationen über Neuigkeiten und Feedback
Im Rahmen einer bestehenden Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und GYZ GmbH kann GYZ GmbH Sie, soweit gesetzlich zulässig, über GYZ GmbH-Produkte oder -Services informieren: Seminare, Webinare, Veranstaltungen. Wenn Sie an einem Seminar, Webinar oder einem Event von GYZ GmbH teilgenommen haben oder Produkte oder Services von GYZ GmbH erworben haben, kann GYZ GmbH Sie kontaktieren, um Feedback einzuholen.
Widerspruchsrecht
Sie können der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die oben beschriebenen Zwecke jederzeit unter https://www.gyzmed.com/optout widersprechen.In diesem Fall stellt GYZ GmbH die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die oben aufgeführten Zwecke (d. h. auf der Grundlage eines berechtigten Interesses, wie oben beschrieben) ein und entfernt sie aus ihren Systemen, es sei denn, GYZ GmbH ist die Nutzung dieser personenbezogenen Daten für einen

anderen in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zweck gestattet oder GYZ GmbH stellt ein zwingendes berechtigtes Interesse an der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten fest und kann dieses nachweisen.
Datennutzung mit Ihrer Einwilligung
GYZ GmbH nutzt Ihre personenbezogenen Daten wie im Folgenden beschrieben nur, wenn Sie vorher unter www.gyzmed.com.de/datenschutz-einwilligung Ihre Einwilligung zu den betreffenden Verarbeitungsvorgängen gegeben haben.
Cookies
Diese Website verwendet Cookies.Es gibt erforderliche Cookies, die für die grundlegenden Funktionen der Website erforderlich sind. Es gibt funktionelle Cookies, die uns uns die Analyse der Website-Nutzung ermöglichen, um deren Leistung messen und verbessern können. Es gibt Marketing-Cookies, die von Werbeagenturen verwendet werden, um Ihnen Werbung zu unterbreiten, die für Ihre Interessen relevant ist. Es werden Social Network Cookies verwendet. Diese Cookies erweitern die Funktionalität unserer Website:
o sicherer Login
o Speicherung Ihrer Anmeldedaten
o einheitliche Darstellung von Seiteninhalten o Teilen von Seiten über Soziale Netzwerke o Schreiben von Kommentaren
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst, der Cookies verwendet. Zum Zwecke der Analyse der Benutzung der Webseite, werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient.Google benutzt die übermittelten Daten ebenfalls, insbesondere zu Werbezwecken. Bitte informieren Sie sich auf der Website von Google über Art und Umfang der Nutzung. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Google Analytics keinerlei Sitzungsdaten erhebt.Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.
Neuigkeiten zu den Produkten und Services von GYZ GmbH

Vorbehaltlich entsprechender Bestimmungen und Ihrer Einwilligung kann GYZ GmbH Ihren Namen, Ihre E-Mail- und Postadresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Stellenbezeichnung und grundlegende Informationen über Ihren Arbeitgeber (Name, Adresse und Branche) sowie ein auf Ihren früheren Interaktionen mit GYZ GmbH basierendes Interaktionsprofil (frühere Käufe, Teilnahme an Webinaren, Seminaren oder Events oder Nutzung von (Web-)Services verwenden.Zur Verfolgung dieser Marketingaktivitäten kann GYZ GmbH eine gehashte Nutzer-ID an soziale Netzwerke oder andere fremde Angebote (wie etwa Twitter, LinkedIn, Facebook, Instagram oder Google) übermitteln, wo diese Informationen dann verarbeitet werden, um Ihnen relevantere Informationen zu präsentieren.
Erstellung von Nutzerprofilen
GYZ GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit Webangebote von GYZ GmbH wie etwa Foren, Blogs und Netzwerke zu nutzen, für die Sie sich registrieren und ein Nutzerprofil erstellen müssen. Über ein Nutzerprofil können Sie persönliche Informationen über sich selbst anderen Nutzern anzeigen, u. a. auch Ihren Namen, Ihr Foto, Ihre Konten in sozialen Netzwerken, Ihre Post- und/oder E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre persönlichen Interessen, Ihre Fähigkeiten und grundlegende Angaben zu Ihrem Unternehmen.Es ist jedoch immer Ihnen überlassen, welche dieser Angebote Sie nutzen. Ohne Ihre Einwilligung zur Erstellung solcher Nutzerprofile ist DACH nicht in der Lage ist, Ihnen Dienste anzubieten, bei denen Ihre Einwilligung eine gesetzlich vorgeschriebene Voraussetzung ist.Innerhalb eines Webangebots wird Ihr Profil über die reine Bereitstellung des Zugriffs hinaus zur Personalisierung der Interaktion mit anderen Nutzern (etwa über Messaging-Funktionen) und von GYZ GmbH zur Verbesserung der Qualität der Kommunikation genutzt.
Veranstaltungsdaten
Wenn Sie sich zu einer Veranstaltung, einem Seminar oder einem Webinar von GYZ GmbH anmelden, kann GYZ GmbH grundlegende Teilnehmerdaten (Ihren Namen, Ihr Unternehmen und Ihre E-Mail-Adresse) zum Zwecke des Informations- und Ideenaustauschs an andere Teilnehmer derselben Veranstaltung weitergeben.
Widerruf einer gegebenen Einwilligung
Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit unter dach-germany.de/optout widerrufen. Im Falle des Widerrufs verarbeitet GYZ GmbH die personenbezogenen Daten, für die die Einwilligung galt, nicht weiter, es sei denn, GYZ GmbH ist dazu gesetzlich verpflichtet. Sollte GYZ GmbH zur Aufbewahrung Ihrer personen-bezogenen Daten gesetzlich verpflichtet sein, wird die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend beschränkt, und die Daten nur für die gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist gespeichert. Ein Widerruf hat keine Auswirkung auf die vergangene Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch GYZ GmbH bis zum Zeitpunkt des Widerrufs. GYZ GmbH kann Ihnen einen Dienst, der Ihre Einwilligung voraussetzt, nach Ihrem Widerruf nicht (mehr) bereitstellen.

Neuss den 25.04.2020